Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Art-Dev-Blog: Khyeks

Von Fero
Fr 04 Nov 2016 08:00:00 PDT

Hallo zusammen, hier ist wieder Jonathan Nascone, der Senior Character Artist von Neverwinter. In diesem Blog möchte ich auf die Erstellung der Khyek-Boote für unsere bevorstehende Erweiterung Sea of Moving Ice eingehen und beschreiben, mit welchen besonderen Merkmalen wir die drei unterschiedlichen Versionen im Spiel versehen haben. Fangen wir mit dem Konzept und dem Model an!

Zunächst haben wir das ungefähre äußere Erscheinungsbild der Boote und mögliche Variationen in Form eines Konzepts festgehalten. Nachdem dieses Konzept abgesegnet wurde, war unser nächster Schritt, Polygonmodelle des Boots zu erstellen, sowohl mit niedriger als auch mit hoher Polygonzahl. Meine Herangehensweise war dabei, zunächst das Khyek des höchsten Rangs zusammen mit all seinen Bestandteilen zu entwerfen, um dann verschiedene dieser Teile für Boote niedrigeren Rangs zu entfernen und damit die Gesamtsilhouette zu reduzieren. Unten findet ihr einige Beispiele dieses Prozesses, vom Start als Konzept über eine hochauflösende Skulptur bis hin zum endgültigen Model in der Spielauflösung.

 

Sobald die endgültige Version des Khyeks komplett war, habe ich dann das Boot auseinandergenommen und die anderen Versionen nachkonstruiert. Das folgende Bild stellt hierbei unseren ersten Versuch dar.

Nachdem wir uns diese verschiedenen Versionen zusammen mit dem Rest des Teams angesehen hatten, ist uns klar geworden, dass das Boot des ersten Rangs sich zu stark von den Booten der anderen Ränge unterschied. Außerdem erkannten wir, dass die visuellen Unterschiede zwischen den Booten des zweiten und des dritten Rangs nicht ausreichend ausgeprägt waren.  Nach einigen weiteren Tests und nachdem wir die Boote aus verschiedenen Blickwinkeln begutachtet hatten, haben wir den Entschluss gefasst, alle drei Versionen zu vereinheitlichen, sie dabei aber mit Segeln auszustatten, die je nach Rang eine andere Silhouette haben würden. Nach diesen Änderungen waren wir mit den visuellen Abstufungen der verschiedenen Boote zufrieden, und ihr könnt euch in unserer nächsten Erweiterung schon bald selbst das Endresultat ansehen.

Bei der Realisierung einer solchen Idee mit den verschiedenen Teams in Cryptic zusammenzuarbeiten, gehört zu den interessantesten Aspekten meiner Arbeit an Neverwinter! Ich freue mich bereits darauf, dass unsere Spieler in Neverwinters neuer Erweiterung „The Sea of Moving Ice!“ schon bald ihr eigenes Kheyek besteigen können.

neverwinter, nw-news, nw-launcher, nw-skt,

Neueste Beiträge Mehr

Wir freuen uns ankündigen zu dürfen, dass wir euch in Zusammenarbeit mit unseren Freunden von WizKids den Zugriff auf ein EXKLUSIVES Neverwinter-Paket ermöglichen können!
Weiterlesen
Die Lade der verlorenen Schätze wartet auf euch! Schnappt euch einen Freund, springt gemeinsam auf einen Teppich und erkundet diese außergewöhnliche neue Welt!
Weiterlesen
Die Schatzlade des Glorreichen Wiederauflebens kehrt Donnerstag, den 12. Oktober zurück und wird bis zum Start von „Swords of Chult“ am 24. Oktober verfügbar sein!
Weiterlesen

hover media query supported