Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Neverwinter

Art-Dev-Blog: Svardborg

Von Fero
Fr 28 Okt 2016 07:00:00 PDT

Hallo zusammen! Ich bin Jeff Miller, ein Environment Artist von Neverwinter, und ich möchte euch heute einen Einblick in die Umgebungsgestaltung von Svardborg, unserer neuen Prüfung für 10 Spieler, geben!

Der Leitgedanke für diese Umgebung war recht simpel: Wir wollten, dass der Entscheidungskampf im Thronsaal von Jarl Storvald stattfinden sollte.  Als wir mit der Vorproduktion und schließlich der Produktion selbst begannen, wurde schnell klar, wie großartig das Ganze werden würde.

Am Anfang dieses Prozesses stand eine Konzeptionsphase. Chris Dien, unser Concept Artist, leistete hervorragende Arbeit bei den ersten Entwürfen für die Innenbereiche des Thronsaals. Dafür dienten uns die zahlreichen Informationen über die Persönlichkeitsmerkmale, die Lebensgewohnheiten und die Kultur der Frostriesen, die wir in Zusammenarbeit mit Wizards of the Coast gesammelt hatten, als Grundlage.   Dann haben wir uns Völker in der echten Welt angeschaut, die unseren Ideen am nächsten kamen. Die Wikinger hatten dabei die größte Übereinstimmung mit unserer Vision für die Frostriesen. Chris machte sich dann daran, all diese Informationen in einem einzelnen Konzeptentwurf für den Thronsaal zu vereinen.

(Concept-Art des Thronsaals der Frostriesen)

Auf Basis seines Entwurfs begann ich mit der Struktur des Raumes selbst, wobei ich besonderes Augenmerk auf die Skalierung legte. Der Raum ist auf die Größe von Frostriesen ausgelegt, nicht auf die der Spieler. Sobald ihr das Gebäude betretet, wird euch das sofort auffallen.

Wir ihr in dem Bild oben sehen könnt, gehörte zu der Gestaltung des Raums mehr als nur die Struktur. Wir wollten gleichzeitig auch vermitteln, dass Jarl Storvald gerade fieberhaft versucht, die unglaubliche Macht des Rings des Winters zu entfesseln. Daher sollte der Raum auch die Spuren der unkontrollierten Kraft des Rings tragen. Jarl Storvald konnte den Ring in Bryn Shander in seinen Besitz bringen und die Spieler sollten die Folgen davon direkt miterleben. Nun versucht er, seine gesamte Macht zu entfesseln, und ihr müsst ihn aufhalten.

Es war eine fantastische Erfahrung für mich, diese Umgebung zusammen mit dem Team zu erstellen und die Kultur der Frostriesen in Neverwinter zum Leben zu erwecken. Ich freue mich darauf, dass ihr das alles schon bald selbst erleben könnt.

Jeff Miller
Neverwinter Environment Artist

neverwinter, nw-news, nw-launcher, nw-skt,

Neueste Beiträge Mehr

Wir freuen uns ankündigen zu dürfen, dass wir euch in Zusammenarbeit mit unseren Freunden von WizKids den Zugriff auf ein EXKLUSIVES Neverwinter-Paket ermöglichen können!
Weiterlesen
Die Lade der verlorenen Schätze wartet auf euch! Schnappt euch einen Freund, springt gemeinsam auf einen Teppich und erkundet diese außergewöhnliche neue Welt!
Weiterlesen
Die Schatzlade des Glorreichen Wiederauflebens kehrt Donnerstag, den 12. Oktober zurück und wird bis zum Start von „Swords of Chult“ am 24. Oktober verfügbar sein!
Weiterlesen

hover media query supported