Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Gigantic

Unsere Gigantic-Familie: FBTWGaming

Von Fero
Do 28 Sep 2017 09:00:00 PDT

Hallo zusammen, hier ist wieder euer Community Manager Fero mit einer neuen Ausgabe von „Unsere Gigantic-Familie“. Unser heutiger Gast ist ein Kampfsportler, dennoch ist Wu nicht sein Main. Begrüßt den Gigantic-Veteranen FBTWGaming!

 

Hallo, FBTWGaming! Danke, dass du dir die Zeit genommen hast. Natürlich möchte ich zuerst wissen: Wie hast du von Gigantic erfahren und warum bist du dabeigeblieben?

Damals, im Jahr 2014, trauerte eine Community um den Verlust von Dawngate. Mir gefiel das Spiel und ich hatte mich mit einigen Community-Mitgliedern angefreundet. Einer davon war Thor, der später von Motiga aufgenommen wurde. Er brachte nach und nach Leute dazu, mit denen er eine neue Community aufbauen wollte. Ich fühlte mich geehrt und wurde einer der Beta-Broadcaster. In diesen frühen Tagen gefiel mir das schnelle und taktische Gameplay und ich meldete mich für zahlreiche Matches an. Ich erzähle den Leuten immer, Gigantic ist wie Schach in einem Jet, der Fassrollen macht!

Und die Hintergrundgeschichten ... ja, das Spiel besitzt einen Hintergrund! Nach dem ich die Geschichten in den Skins und Karten gesehen hatte, war ich total von der Welt gefesselt. Wer versteht sich mit wem, wer sind die Ewigen, auf welchem Planeten spielt Gigantic? So viele Theorien und alles, was wir haben, sind Geschichten, die darauf hinweisen. Aber ich habe für alles eine Theorie, und was für welche ...

Welche Helden spielst du derzeit am häufigsten und wie hat sich deine Heldenrolle mit der Zeit verändert?

Helden, die ich spiele ... hmm... man kann nicht umsonst alle Helden auswählen! Aber um genau zu sein, mag ich Kontroll-Charaktere. Ich brauche keinen Schaden. Ich will, dass meine Gegner ihre Computer aus dem Fenster werfen, weil ich ihre Pläne vereitle. Daher spiele ich gern Xenobia, Pakko und den Markgrafen. Ich habe früher hauptsächlich Xenobia gespielt, aber mein altes Team brauchte einen Tank, daher habe ich den Markgrafen gewählt und meine Heldenauswahl nach und nach erweitert.

Wenn du ein Konzept für einen neuen Helden entwerfen könntest, wie würden das Design und die Fertigkeiten aussehen?

Ich mag außergewöhnliche Helden. Helden mit einzigartigen Fähigkeiten. Einige meiner Lieblingshelden von anderen Spielen sind Mina von Dawngate (RIP) und Abathur von HotS. Mir gefallen „Rucksack“-Helden, die mit anderen Helden herumlaufen und als Geschützturm oder Stärkung fungieren. Vielleicht eine Rissbrut, die ein Teammitglied „infiziert“ und eine riesige Risshand aus ihrem Rücken wachsen lässt. Sie könnte Schilde verteilen und ihren Klauenangriff zu einer Rissbombe für einen Fernkampfangriff verbessern. Wie eine Griselma-Hand auf dem Rücken eines Spielers. Und wenn sie nicht an einem Teammitglied hängt, dann ist sie ein gefundenes Fressen.

Ich hätte auch gerne eine Klasse, die ihre eigenen Kreaturen opfert, um sich zu stärken, oder sie mit auf das Schlachtfeld führt, etwa wie Ragnaros in HotS ... das wäre wahrscheinlich etwas zu stark, aber hey, ich liebe solche abgefahrenen Fähigkeiten.

Oder einen Charakter, der ... vielleicht sollte ich einfach Videos mit coolen Charakterkonzepten machen :-D

Du streamst Gigantic live auf Twitch und hast auch einen YouTube-Kanal. Was hat dich dazu gebracht, Inhalte für deine Spiele zu erstellen?

Als ich anfing YouTube-Videos zu erstellen, habe ich versucht die Dawngate-Community mit Builds und Charakteranalysen zu unterstützen. Es gab damals nur SEHR wenige davon und ich wollte diese Lücke füllen. Nach einer Weile habe ich die Streams anderer Spieler verfolgt und die Verbundenheit zu ihren Zuschauern war großartig, also habe ich mich mit dem Material auseinandergesetzt, OBS gelernt und hier bin ich!

Du spielst im Team Vortex. Was gefällt dir an einer kompetitiven Umgebung am meisten?

In einem Wort: Kameradschaft. Das ist alles. Ich meine, das Spielen auf hohem Niveau ist toll und wahnsinnig aufregend, aber für mich zählt die Verbundenheit mit meinem Team, ob wir nun gewinnen oder nicht. Ich habe in meiner Jugend viele Sportarten gespielt und solange mein Team und ich uns bei jedem Spiel oder Training verbesserten, habe ich mich großartig gefühlt.

Wie lief es für euch als die Guardian Arena zurückkehrte?

Es war okay, wir haben leider nur zwei von unseren fünf Spielen gewonnen, aber nun wissen wir, wie sehr wir uns verbessern können. Ich habe mit einigen Leuten geredet und neue Übungen für das Team entworfen und mit etwas Training sollten wir uns steigern können.

Als Veteran hast du in den vergangenen Jahren die verschiedenen Phasen von Gigantic erlebt. Welche Features würdest du gerne (wieder) in Gigantic sehen?

Gebt Xenobia ihr Festhalten zurück – das hat die Leute wahnsinnig gemacht und mir immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Aber ich würde wirklich vieles gerne sehen. Ich vermisse die alten Beschwörungszeiten der Kreaturen, die durch mehrere Spieler verkürzt werden konnten. Ich glaube, das war strategischer ... und erfüllte meinen mütterlichen Instinkt – den darf man als auch Mann haben, oder?! Außerdem könnten die Kreaturen stärker sein, aber das ist nur eine Idee.

Viele Spieler wünschen sich einen Ranglistenmodus und ich würde auch gern sehen, wie weit ich dort aufsteigen könnte. Dafür wäre wahrscheinlich auch ein Draft-System nötig.

Verschiedene Spielmodi, etwa so wie das Heldenchaos in Heroes of the Storm wäre schön. Ein Spielmodus, in dem man stets einen aufgeladenen Fokus hat, wie im Tutorial, ... diese Idee gibt’s übrigens gratis. Vielleicht auch ein PvE-Spielmodus wie MxM ... aber hey, ich würde mir alles Mögliche wünschen, ich liebe Gigantic und ich will stets mehr davon!

Was machst du, wenn du keine Videospiele spielst? Irgendwelche Hobbys oder Aktivitäten, von denen du uns erzählen möchtest?

Neben Videospielen spiele ich haufenweise Tabletop-RPGs, sowohl als Spielleiter und auch als Spieler. Obwohl Letzteres die meisten anderen Spielleiter auf die Palme bringt. Ich habe Spaß daran, ein System auseinanderzunehmen und es mit originellen Ideen auszureizen. Ich meine, ich bin kein „Kool-Aid Man“, der Schlossmauern einreißt, aber das trifft es eigentlich ganz gut.

Mein anderes großes Hobby ist die Kampfkunst, die ich seit der Mittelschule ausübe. Welche Kampfkunst? Ich habe mit Kendo/Kenjutsu angefangen, es folgten Jiu-Jitsu, Kickboxen, Jojitsu, Bōjutsu, Kyujitsu, etwas Filipino Martial Arts, Messerkampf und nun lerne ich Tessenjutsu ... ja, noch etwas Messer-/Axt-/Shuriken-Werfen und das war’s dann eigentlich.

Und ich koche auch ... aber das ist nicht halb so cool, oder?

Vielen Dank für das Interview! Wie immer gehört das letzte Wort unserem Gast!

Vielen Dank an Fero für diese Gelegenheit. Ich freue mich wirklich, dass PWE und Motiga sich so um ihre Community kümmern und mit ihr zusammenarbeiten. Wir sehen uns auf dem Luftschiff!

 

Folgt FBTWGaming auf seinen Kanälen:

Twitter: @Bad2WorseGaming
Twitch: FBTWGaming
YouTube: FromBadtoWorseGaming

 

Kennt ihr jemanden, den wir als nächstes vorstellen sollten? Schickt einfach eine kurze E-Mail an fero@perfectworld.com! Bis demnächst!

 

Lasst uns Freunde sein! Folgt uns auf unseren offiziellen Kanälen für alle Gigantic News!

 

gigantic, gigantic-family, ggl-news, ggl-steam,

Neueste Beiträge Mehr

Seht euch die Entwicklung des jungen Teufels an, vom ersten Konzept bis zur Fertigstellung!
Weiterlesen
Riesige Rabatte auf Rubine, Starterpakete, Heldenpakete und Helden!
Weiterlesen
Dieses Wochenende haben wir etwas ganz Besonderes für euch – für kurze Zeit werden alle Helden spielbar sein!
Weiterlesen

hover media query supported