Diese Seite verwendet Cookies, um die Browser-Erfahrung zu verbessern. Durch das weitere Browsen auf Arcgames akzeptierst du unsere Cookies. Mehr Informationen. Ausblenden
Du verwendest einen Webbrowser, der nicht unterstützt wird. Manche Features werden eventuell nicht korrekt angezeigt. Bitte schaue dir die >Liste der unterstützten Browser für die optimale Darstellung an. Ausblenden

Gigantic

Gigantic 204: Bewegung

Von Fero
Mo 10 Jul 2017 03:00:00 PDT

 

BEWEGUNG

 

BEWEGUNG ist ein Grundpfeiler von Gigantic. Sprinten, springen und ausweichen sind der Schlüssel zum Erfolg auf einem schnellen Schlachtfeld. Hier ist eine kurze Übersicht über eure Bewegungsmöglichkeiten in Gigantic!

 

EINE ÜBERSICHT

 

 
 

SPRINTEN

 
 

SHIFT

SPRINTEN gewährt euch einen erheblichen Geschwindigkeitsbonus, damit ihr euch schnell über die Karte bewegen und zwischen Zielen auf der Karte wechseln könnt.

Außerhalb des Kampfes ist das Sprinten kostenlos – ihr könnt eure Ziele also schnellstmöglich erreichen! Sobald ihr allerdings den Kampf beginnt, verbraucht das Sprinten pro Sekunde Ausdauer. Teilt euch eure Ausdauer ein und lasst stets etwas für eine schnelle Flucht übrig.

Weitere Informationen über Ausdauer: Gesundheit und Ausdauer

 

SPRINGEN

 
 
 

LEERTASTE

SPRINGEN lässt euch Plattformen erreichen, Gräben überwinden und vor Gegnern fliehen.

Genau wie das Sprinten ist auch das Springen außerhalb des Kampfes kostenlos. Im Kampf verbraucht es allerdings Ausdauer.

  • Wenn ihr 3-mal hintereinander springt, erhaltet ihr eine Strafe und könnt nicht mehr so hoch springen.
  • Wenn ihr 6-mal hintereinander springt, könnt ihr gar nicht mehr springen.
  • Wenn ihr ohne Ausdauer springt, dann werdet ihr nur kurz hüpfen und stolpern.

PROFI-TIPP:

Nahkampfhelden können aus dem Sprung heraus mit ihrem Standardangriff einen Sprungangriff ausführen. Dieser verbraucht zusätzliche Ausdauer, aber wenn ihr damit einen Gegner in den Rücken trefft, wird dieser gelähmt!

 
 

AUSWEICHEN

 
 

UMSCHALT + Richtung

AUSWEICHEN ist eine fortgeschrittene Taktik, mit der ihr Angriffe vermeiden könnt. Es kostet zwar eine Menge Ausdauer, aber dafür kann der richtige Einsatz spielentscheidend sein.

Den meisten Angriffen kann mit UNVERWUNDBARKEITSMOMENTEN (bekannt als „I-Frames“) ausgewichen werden. Beim Ausweichen werdet ihr eine kurze Zeit lang immun. Dadurch vermeidet ihr nicht nur Schaden, sondern könnt auch komplette Effekte vermeiden. Dies gilt allerdings nicht für Schaden von Bodeneffekten oder Schwächungen.

Begebt euch in die Trainingsarena und feilt an euren Ausweichkünsten!

PROFI-TIPP:

Nahkampfhelden erhalten außerdem einen mächtigen Angriff nach dem Ausweichen. Auf Kosten von Ausdauer könnt ihr nach dem Ausweichen euren Standardangriff einsetzen und nach vorne stürmen.

 

gigantic, gigantic-guide,

Neueste Beiträge Mehr

Für nur kurze Zeit habt ihr jetzt die Gelegenheit, bis zu 2.000 Rubine zu erhalten!
Weiterlesen
Unser heutiger Gast ist ein Kampfsportler, dennoch ist Wu nicht sein Main. Begrüßt den Gigantic-Veteranen FBTWGaming!
Weiterlesen
Wir freuen uns, den Start unseres vierten Community-Events für Gigantic bekanntzugeben! Seid ihr bereit für die Herausforderung?
Weiterlesen

hover media query supported